Geltendorf mit Problemen

Mit einem Unentschieden endete die Partie zwischen Kottgeisering und dem TSV Geltendorf.
Über weite Strecken agierte der Aufstiegsaspirant Geltendorf zu unkonzentriert, woraus auch der verdiente Rückstand resultierte. Aus Sicht von TSV-Trainer Sebastian Kolbeck spielte man „weit unter seinen  Möglichkeiten“, nichtsdestotrotz kamen die Gäste im zweiten Durchgang zum gerechten Ausgleich. Chancen zum Sieg waren zwar noch gegeben, konnten jedoch nicht von den Geltendorfern genutzt werden.

 1:0 Schilling (37.), 1:1 Grätz (80.)/ (maklu)

Nach oben